Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

Die Leistungen der Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark zur Wahrung des Kindeswohls

Der gesetzliche Auftrag der Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark ist im Steiermärkischen Kinder- und Jugendhilfegesetz (StKJHG) niedergeschrieben. Im Folgenden werden die einzelnen Aufträge kurz genannt und im weiterführenden Link jeweils erklärt wie der jeweilige Auftrag von der KIJA ausgeführt wird.

  • Information der Öffentlichkeit (gem. § 40 Abs. 1 Z. 1 StKJHG)
  • Projekte und Events (gem. § 40 Abs. 1 Z. 2 und 4 StKJHG)
  • Begutachtungen und Stellungnahmen von Gesetzen, Verordnungen, Beschlüssen und zu Vorhaben (gem. § 40 Abs. 1 Z. 3 StKJHG)
  • Beratung (gem. § 40 Abs 2 Z. 1-3 StKJHG)
  • Netzwerke und Kooperationen (gem. § 40 Abs 1 Z.4 StKJHG)

Unsere gesamte Arbeit, jede unserer Veranstaltungen, alle Workshops, in Prinzip alles was wir tun ist getragen von unserem Wunsch Kinderrechte sichtbarer zu machen. Genaueres zu unseren Wünschen und Visionen findet man in unserem Leitbild.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).