Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

Kinderrechtewoche 2020 - Programm

Die Welt der Kinder und Jugendlichen ist 2020 durch die Covid-19-Krise aus den Fugen geraten. Die Auswirkungen und damit einhergehenden Einschränkungen führen zu einer radikalen Veränderung gewohnter Alltagsstrukturen. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist der Blick auf die Kinderrechte unerlässlich!

Die 5. Steirische KinderrechteWoche findet heuer statt - auch und gerade im Kontext des Covid-19-Pandemiegeschehens. Denn besonders in Krisenzeiten ist es unabdingbar, den Kinderrechten gemeinsam und in vielfältiger Weise Ausdruck und Stimme zu verleihen.

Sie können sich das ganze Programm auch als Externe Verknüpfung PDF hier zum Lesen herunterladen!

Aufgrund der derzeitigen Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung und den möglichen Anpassungen hinsichtlich der Pandemieentwicklung können sich kurzfristig Änderungen im Programm der KinderrechteWoche 2020 ergeben. Laufende Aktualisierungen und zeitnahe Updates finden sich auf den Webseiten der jeweiligen teilnehmenden Institutionen.

Folgende Aktionspunkte sind für die KinderrechteWoche 2020 geplant:

Freitag, 13. November 2020 | TrauDi! – Die steirische Kinderrechtepreis-Verleihung

Gala der Kinderrechte - Online-Präsentation
Dieses Jahr steht die „TrauDi! - Der steirische Kinderrechtepreis" ganz im Zeichen von gleichen Rechten für jedes Kind in seiner Einzigartigkeit und in seiner jeweiligen Ausgangslage. Jedes Kind soll gerechte Chancen bekommen!

Am 13. November 2020 werden die PreisträgerInnen der besten Kinderrechte-Projekte, die sich diesem Thema widmen, erstmalig via Videos auf dem steirischen TV-Sender kanal3 sowie auf der Homepage und auf den Social-Media-Seiten des Kinderbüros präsentiert. „TrauDi! - Der steirische Kinderrechtepreis" wird jährlich vom Externe Verknüpfung „Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14" vergeben.

Weitere Informationen unter Externe Verknüpfung https://kinderbuero.at/neuigkeit/erstmalig-im-videoformat-die-traudi-kinderrechtepreisverleihung-2020/

Freitag, 20. November 2020 | Kinderrechte-Politikwerkstatt

BAfEP, Hartberg
In der Werkstatt von Mitmischen im Landhaus erfahren Jugendliche mehr über Aufgaben und Funktion des Landtags. Durch die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen formulieren Jugendliche Fragen zu Politik und den Kinderrechten, die die Landtagsabgeordneten heuer erstmals Online beantworten.

Weitere Informationen unter Externe Verknüpfung www.beteiligung.st

Freitag, 20. November 2020 | Kinderrechte Song Contest 2020

Kleine Zeitung TV, 18 Uhr
Kinderrechte für möglichst viele Menschen spürbar, lebendig und gut hörbar zu machen, ist das Ziel des Kinderrechte Song Contest 2020. Zahlreiche junge KünstlerInnen zwischen 6 und 21 Jahren beteiligten sich mit 14 Songs am Kinderrechte Song Contest 2020.

Eine Online-Abstimmung ist unter Externe Verknüpfung https://www.kija.steiermark.at seit
11. November 2020 möglich. Die GewinnerInnen werden im Rahmen einer Charity-Livestream-Veranstaltung via Kleine Zeitung TV am 20. November 2020 ab 18 Uhr ermittelt. Moderation: Oliver Zeisberger. Mit Unterstützung verschiedener KünstlerInnen wie Pizzera & Jaus, Alle Achtung, Gernot Haas, Betty O, Austro Swing, De Zwa, Alfa, Magic Christoph Kulmer, Jay Walker feat. Kaio Ken und Steirer helfen Steirern sollen durch die Covid-19-Krise besonders belastete Kinder und Jugendliche durch klinisch-psychologische bzw. psychotherapeutische Therapieangebote unterstützt werden.

Weitere Informationen unter Externe Verknüpfung https://www.kija.steiermark.at/

Mehrtägige Veranstaltungen und Aktionen

14.10.2020 - 18.11.2020 | Kinderrechte-Workshops mit Institutionen, Organisationen, Vereinen und Schulklassen
Das Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14 koordiniert mit KooperationspartnerInnen und Schulklassen verschiedener Schulen Workshops zum Thema Chancengerechtigkeit für alle Kinder. In diesen Workshops werden den SchülerInnen unterschiedliche Kinderrechte vermittelt und für sie erfahrbar gemacht.
(KooperationspartnerInnen: Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark, beteiligung.st, Institut für Kinder- und Jugendphilosophie, Ludovico, Katholische Jungschar Steiermark, ISOP - Innovative Sozialprojekte)

 

03.11.2020 - 29.01.2021 | Kinderrechte-Workshops in steirischen öffentlichen Bibliotheken
Im Rahmen der Steirischen KinderrechteWoche 2020 gibt es ein spezielles Workshop-Angebot für steirische öffentliche Bibliotheken, das gemeinsam mit der Abteilung 6 - Fachabteilung Gesellschaft und dem Lesezentrum Steiermark umgesetzt wird. 30 Kinderrechte-Workshops im Zeitraum von 03.11.2020 bis 29.01.2021 werden kostenfrei angeboten. Pro Bibliothek ist ein Workshop buchbar. Nach Durchführung erhält die Bibliothek ein achtteiliges themenbezogenes Buchpaket.

Aufgrund der derzeit gültigen Corona-Maßnahmen können die Workshops in den Bibliotheken nicht stattfinden. Sie werden, sobald dies von Seiten der offiziellen Bestimmungen möglich ist, nachgeholt.
Weitere Informationen unter Externe Verknüpfung www.kija.steiermark.at

 

16.11.2020 - 20.11.2020 | Mitmischen im Museum - Objekte und Fragen mischen im Klassenzimmer mit

DasExterne Verknüpfung  Graz Museum und Externe Verknüpfung beteiligung.st verschicken Pakete: Die SchülerInnen der Mittelschulen in Graz und Graz Umgebung bekommen ein Paket mit Unterlagen und einen Brief. Mit den Arbeitsblättern bieten wir an, sich gemeinsam in der Klasse mit einzelnen Kinderrechten zu beschäftigen und sich über eigenen Erfahrungen und Meinungen auszutauschen.
Ausstellungsstücke aus dem Museum werden kennengelernt. Die SchülerInnen machen sich Gedanken über einzelne Kinderrechte. In der ganzen Klasse können die Themen gemeinsam besprochen werden.
Wie bei den Workshops im Museum gibt es sicher auch unterschiedliche Meinungen. Sich auf andere Meinungen einzulassen, ist anstrengend, aber oft besonders spannend! Und es wird deutlich, dass es ein Recht auf Meinungsfreiheit gibt. 

Bei Interesse werden weitere Pakete verschickt. Kontakt: grazmuseum@stadt.graz.at; Telefon: 0316 872 7600

Und darüber hinaus

Die Steirische KinderrechteWoche - Aufruf zur Beteiligung!
Jedes Jahr in der Woche um den 20. November - dem Internationalen Tag der Kinderrechte - machen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Steiermark eine Woche lang in vielfältiger Weise Kinderrechte hörbar, sichtbar und begreifbar. Dazu laden wir Vereine und Einrichtungen ein, das Programm der Steirischen KinderrechteWoche mit ihren KinderrechteEvents zu bereichern und zu dessen Vielfalt auch in den Regionen beizutragen.



03.11.2020 - 14.11.2020 | „Off the Margins"

"Off the Margins" ist der Titel einer internationalen Gruppenausstellung, die von der Österreichischen Gesellschaft für Kinderphilosophie als Partnerorganisation im Rahmen des EU-Projekts "Von St. Germain zur EU - Hundert Jahre Grenze" im Programm „Europa für Bürgerinnen und Bürger" organisiert und in der Galerie upTown Art *shared Atelier & Galery Graz, Sporgasse 23 präsentiert wird. Die KünstlerInnen konzentrieren sich auf Jugendliche und zeigen verschiedene Aspekte der europäischen Migrationspolitik - ihre Präsenz im Stadtraum, ihre Wechselbeziehungen und ihre Rolle im breiteren politischen und sozialen Kontext. Vorherrschende dokumentarische Ansätze werden neu untersucht und die mögliche Darstellung junger Menschen durch Film und inszenierte Fotografie erweitert. Ausstellungsdauer: 03.-14.11-2020. Freier Eintritt! Die Ausstellung findet unter den aktuellen COVID-Maßnahmen statt. Weitere Informationen unter Externe Verknüpfung http://www.kinderphilosophie.at



Projektteam

Die Steirische KinderrechteWoche ist ein Projekt der Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark in Kooperation mit dem Menschenrechtsbeirat der Stadt Graz, Kenne deine Rechte, beteiligung.st und dem Kinderbüro

Projektkoordination

Mag.a Roswitha Wernig| Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

Projektteam
in alphabetischer Reihenfolge

Sonja Buchegger, BSc. | Kinderbüro

Karl-Heinz Herper | Menschenrechtsbeirat der Stadt Graz

Mag.a Daniela Köck | beteiligung.st

Mag.a Gertrude Pellischek | Kinderbüro

MMag. Thomas Plautz | Kinderbüro

Elke Rudolf | Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

Mag.a Denise Schiffrer-Barac | Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

Mag.a Alexandra Stocker | ETC Graz, KENNE DEINE RECHTE

Wanda Tiefenbacher, MSc MSc | ETC Graz, KENNE DEINE RECHTE

Mag.a Roswitha Wernig| Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

Magdalena Zimmerl | Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

Projektteam

Kinder- und Jugendanwaltschaft: Externe Verknüpfung www.kija.steiermark.at
Menschenrechtsbeirat in Graz:Externe Verknüpfung  www.graz.at
Kenne Deine Rechte: Externe Verknüpfung www.kennedeinerechte.at
beteiligung.st: Externe Verknüpfung www.beteiligung.st
Kinderbüro: Externe Verknüpfung www.kinderbuero.at

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).