Kinderrechtewoche 2021 - Programm

Jedes Jahr in der Woche um den 20. November - dem Internationalen Tag der Kinderrechte - machen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Steiermark eine Woche lang in vielfältiger Weise Kinderrechte hörbar, sichtbar und begreifbar.

Die Steirische KinderrechteWoche wird von der steirischen Kinder- und Jugendanwaltschaft in Kooperation mit dem Menschenrechtsbeirat der Stadt Graz, ETC Graz - Kenne deine Rechte, beteiligung.st und dem Kinderbüro gemeinsam organisiert. Auch diesmal gibt es in der Woche vom 12.-20. November 2021 viele Höhepunkte, die auf die Kinder und Jugendlichen warten und zur aktiven Mitarbeit einladen. Von diversen Workshops über Veranstaltungen und Aktionen bis hin zum großen Finale des Kinderrechte Song Contests am 19. November
im Dom im Berg Graz, ist bestimmt für alle etwas dabei.

Im folgenden finden Sie die einzelnen Programmpunkte der Kinderrechtewoche 2021. Das Programm zum Download als PDF finden sie hier:  Programm - Kinderrechtewoche

Eintägige Veranstaltungen und Aktionen

Datum: 5.11. 2021
Uhrzeit: 12 Uhr
Ort: Medienzentrum Steiermark, Hofgasse 16, 8010 Graz
Teilnehmende am Podium:
Landtagspräsidentin Manuela Khom
Landesrätin Dr. Juliane Bogner-Strauß 
Kinder- und Jugendanwältin Mag. Denise Schiffrer-Barac 

Organisation: Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14

Dieses Jahr steht der „TrauDi! - Der steirische Kinderrechtepreis" unter dem Motto „Hing‘- schaut und an'packt"! Die Corona-Krise brachte viele Herausforderungen mit sich. Vor allem Kinder brauchten und brauchen jetzt für ihre gesunde Entwicklung auf unterschiedlichsten Ebenen Unterstützung, Sicherheit, Stabilität, Struktur, Schutz und Geborgenheit, Motivation, Ermutigung und Zuversicht.

Am 12. November 2021 werden die PreisträgerIinnen der besten Kinderrechte-Projekte, die sich diesem Thema widmen, präsentiert. Zudem wird der TrauDi!-Förderpreis 2021 für Kinder und Jugendliche verliehen. Der „TrauDi! - Der steirische Kinderrechtepreis" und die Gala der Kinderrechte werden jährlich vom Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14 organisiert.

Website:  https://kinderbuero.at/

Organisation: ETC Graz - Kenne deine Rechte

Die Jugendlichen des Projektes „Kenne deine Rechte" vermitteln im Rahmen eines Workshops den SchülerIinnen des BG/BRG Klusemann die Grundlagen des Journalismus und der Menschen-/Kinderrechte. Die Schulklasse wird eingeladen, Gastbeiträge zu Menschen- und Kinderrechten für die Website www.kennedeinerechte.at zu verfassen, welche zu einem späteren Zeitpunkt (rund um den Internationalen Tag der Menschenrechte) auf dieser publiziert werden.

Website:  https://www.kennedeinerechte.at/

Kinderrechte im Landhaus: In der Politikwerkstatt von Mitmischen im Landhaus erfahren Jugendliche mehr über Aufgaben und Funktion des Landtags. Durch die Auseinandersetzung mit aktuellen Themen formulieren die Jugendlichen Fragen zu Politik und den Kinderrechten, die die Landtagsabgeordneten beim PolitikerInnen-Talk beantworten.

Website:  https://www.beteiligung.st/

Organisation: Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

Kinderrechte für möglichst viele Menschen spürbar, lebendig und gut hörbar zu machen, ist das Ziel des Kinderrechte Song Contests 2021. Bereits zum dritten Mal haben Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zum vollendeten 21. Lebensjahr die Möglichkeit, sich musikalisch mit den Kinderrechten auseinanderzusetzen und sie präsentieren ihre Songs live im Dom im Berg. Das Live Publikum und eine Jury ermitteln den Siegersong 2021.

Website:  https://www.kija.steiermark.at/Songcontest

Mehrtägige Veranstaltungen und Aktionen

Organisation: Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14

In von unterschiedlichen Organisationen gestalteten Workshops werden für SchülerIinnen verschiedene Kinderrechte erfahrbar gemacht. Koordiniert werden die Workshops vom Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14. Die mitwirkenden KooperationspartnerIinnen sind Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark, beteiligung.st, Ludovico, Katholische Jungschar Steiermark, Institut für Kinder- und Jugendphilosophie, Mosaik, proHolz Steiermark, Tanzstudio HeArts of dance und ISOP - Innovative Sozialprojekte.

Website:  https://kinderbuero.at/

15.11.2021 bis 18.02.2022 | Kinderrechte-Workshops in steirischen öffentlichen Bibliotheken

In Kooperation mit dem Büchereiverband Österreich (BVÖ), der A6 Fachabteilung Gesellschaft und dem Lesezentrum Steiermark wird im Rahmen der Steirischen KinderrechteWoche 2021 ein spezielles Workshop-Angebot für steirische öffentliche Bibliotheken umgesetzt. Zu den Kinderrechten „Recht auf Gleichbehandlung und Schutz vor Diskriminierung" sowie „Recht auf Meinungsäußerung und Beteiligung" werden 35 Workshops für Kinder und Jugendliche im Zeitraum vom 15.11.2021 bis 18.02.2022 angeboten.

Jede Bibliothek kann einen Workshop kostenfrei buchen. Nach Durchführung des Kinderrechte-Workshops erhält die Bibliothek ein achtteiliges themenbezogenes Buchpaket.

Website:  https://kija.steiermark.at/Bibliothekenworkshops

Organisation: Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14

Die Fachgespräche sind einstündige Online-Veranstaltungen zu verschiedenen Kinderrechte- relevanten Themen, die der breiten Öffentlichkeit offenstehen. Zu jeder Veranstaltung sind Gäste aus dem jeweiligen Feld eingeladen, um Aktuelles zu diskutieren und Tipps für eine Stärkung der Kinderrechte in der Praxis mitzugeben. Das Publikum kann sich einbringen und Fragen an die Diskussionsrunde stellen. Organisiert und moderiert werden die Fachgespräche vom Kinderbüro - Die Lobby für Menschen bis 14.

Website:  https://kinderbuero.at/

Aufgrund der derzeitigen Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung und den möglichen Anpassungen hinsichtlich der Pandemieentwicklung können sich kurzfristig Änderungen im Programm der KinderrechteWoche 2021 ergeben. Laufende Aktual isierungen und zei tnahe Updates finden sich auf den Webseiten der jeweiligen teilnehmenden Institutionen.

Und darüber hinaus - Aufruf zur Beteiligung!

Jedes Jahr in der Woche um den 20. November - dem Internationalen Tag der Kinderrechte - machen Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Steiermark eine Woche lang in vielfältiger Weise Kinderrechte hörbar, sichtbar und begreifbar. Dazu laden wir Vereine und Einrichtungen ein, das Programm der Steirischen KinderrechteWoche mit ihren Kinderrechte- Events zu bereichern und zu dessen Vielfalt auch in den Regionen beizutragen.

Schreiben Sie uns einfach eine Mail an: kija@kinderrechtewoche.at

Kooperationspartnerschaften

Die Steirische KinderrechteWoche ist ein Projekt der Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark in Kooperation mit dem Menschenrechtsbeirat der Stadt Graz, Kenne deine Rechte, beteiligung.st und dem Kinderbüro.


 Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark
 Menschenrechtsbeirat der Stadt Graz
 Kenne deine Rechte
 beteiligung.st
 Kinderbüro

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).