Kinder- und Jugendanwaltschaft Steiermark

FinalistInnen des Kinderrechte Song Contests 2019

1. Platz und Siegersong 2019

KünstlerIn/Bandname: Cosima

Titel: Ich hab ein Recht

KünstlerInnenportrait:
Cosima Schuen ist 11 Jahre und Schülerin am Bischöflichen Gymnasium in Graz, wo sie auch im Schulchor singt. Sie hört gern Popmusik, spielt Flöte und Gitarre. Zu ihren Hobbys gehören Tennis und Turnen. In der Schule erfuhr Cosima vom Kinderrechte Song Contest. Daraufhin hat sie sich zuhause zu ihrer Gitarre gesetzt und begonnen eine Melodie zu kreieren. Der Text zu ihrem Song „Ich hab ein Recht" ist dann einfach so entstanden.

Externe Verknüpfung Vorstellungsvideo
Externe Verknüpfung Song
Externe Verknüpfung Liedtext

2. Platz

KünstlerIn/Bandname: BAfEP Bruck an der Mur

Titel: Wir Kinder sind die Zukunft

KünstlerInnenportrait:
Die 19 Schülerinnen der BAfEP Bruck an der Mur nahmen an einem Workshop zum Thema „Kinderrechte" teil. Danach erfuhren sie von der Möglichkeit der Teilnahme am Kinderrechte Song Contest und stellten fest, dass ein Song über dieses Thema eigentlich genau zu ihrem Schultyp passt. Sie haben viel mit Kindern und Musik zu tun. Alle Kinder haben Rechte, darum geht es in ihrem Song „Wir Kinder sind die Zukunft".

Externe Verknüpfung Vorstellungsvideo
Externe Verknüpfung Song
Externe Verknüpfung Liedtext

3. Platz

KünstlerIn/Bandname: Anna und Peter Rott

Titel: Little steps

KünstlerInnenportrait:
Anna und Peter sind 20 Jahre alt, Zwillinge und kommen aus dem Waldviertel in Niederösterreich. Sie machen schon ihr Leben lang Musik. Sie sind in einer Pop Rock Band und treten auch im Duo auf. Anna schreibt meistens die Texte und die Songs erarbeiten sie dann gemeinsam, wie auch den Song „Little Steps". Dieser handelt davon, dass auch Kleine Großes schaffen können.

Externe Verknüpfung Vorstellungsvideo
Externe Verknüpfung Song
Externe Verknüpfung Liedtext

weitere Beiträge

KünstlerIn/Bandname: Chord 5

Titel: Raise our voice

KünstlerInnenportrait:
Laura, Tamara, Silvia, Clarissa und Sarah - die fünf 17-jährigen Mädels aus dem Bezirk Voitsberg gehen gemeinsam in die Schule. Sie sind Chord 5. Sie machen in ihrer Freizeit gerne alles, was mit Musik zu tun hat - Tanzen, Musizieren, Singen. Mit ihrem Song „Raise our voice" möchten sie darauf aufmerksam machen, dass alle Kinder ihre Stimme erheben dürfen und auch sollen.

Externe Verknüpfung Vorstellungsvideo
Externe Verknüpfung Song
Externe Verknüpfung Liedtext

 


 

KünstlerIn/Bandname: R.M.A.

Titel: Zusammenhalt ist Hauptsache

KünstlerInnenportrait:
Das Bandkürzel R.M.A. steht für Robin (14 Jahre), Meteham (15 Jahre) und Alem (13 Jahre). Die drei Musikbegeisterten wohnen in Graz und gehen zusammen in die NMS Fröbel. Am liebsten hören sie Deutsch-Rap. Ihren Song - „Zusammenhalt ist Hauptsache" - haben sie der Gleichberechtigung gewidmet, weil es ihnen wichtig ist, dass alle Menschen gleich behandelt werden.

Externe Verknüpfung Vorstellungsvideo
Externe Verknüpfung Song
Externe Verknüpfung Liedtext

 


 

KünstlerIn/Bandname: Kijana

Titel: Menschen machen auch Fehler

KünstlerInnenportrait:
Medijana und Kiraz sind gemeinsam die Band Kijana. Die zwei Mädels besuchen die 4.Klasse der NMS Fröbel. Sie verbringen ihre Freizeit mit Zeichnen und Malen oder treffen sich mit Freunden. Musikalisch am besten gefällt den Mädchen Deutsch-Rap. In ihrem Song „Menschen machen auch Fehler" geht es darum, sich wieder zu vertragen, wenn man sich streitet.

Externe Verknüpfung Vorstellungsvideo
Externe Verknüpfung Song
Externe Verknüpfung Liedtext

 


 

KünstlerIn/Bandname: NMS Kalsdorf

Titel: No way to get me down

KünstlerInnenportrait:
Die 18 SchülerInnen wurden von ihrer Lehrerin über den Kinderrechte Song Contest informiert und waren sofort „Feuer und Flamme". Sie haben sich mit den Kinderrechten vertraut gemacht und dann Wünsche formuliert, was alle Kinder auf dieser Welt brauchen könnten.

Externe Verknüpfung Vorstellungsvideo
Externe Verknüpfung Song
Externe Verknüpfung Liedtext

 


 

KünstlerIn/Bandname: Izabella & Timea

Titel: Niemals genug sein

KünstlerInnenportrait:
Izabella singt mit Timea. Die beiden Mädchen gehen zusammen in die NMS Fröbel und sind befreundet. Sie malen gerne und hören Musik. In ihrem Song „Niemals genug sein" geht es darum, dass Eltern ihre Kinder nicht verstehen.

Externe Verknüpfung Vorstellungsvideo
Externe Verknüpfung Song
Externe Verknüpfung Liedtext

 


 

KünstlerIn/Bandname: Ist mir egal

Titel: Gerechtigkeit

KünstlerInnenportrait:
Alem (13) und Bilal (14) besuchen die NMS Fröbel. Gemeinsam mit ihren Schulkollegen haben sie den Song „Gerechtigkeit" kreiert. Es geht um Zusammenhalt und Respekt unter allen Menschen.

Externe Verknüpfung Vorstellungsvideo
Externe Verknüpfung Song
Externe Verknüpfung Liedtext

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).